x
ELEKTRONIK

Die keramischen Infrarot-Heizungen von Vulcatherm werden in Anlagen für die Produktion von oberflächenmontierten Leiterplatten eingesetzt

Eine genaue Temperaturregelung ist während des gesamten Prozesses erforderlich, damit das Lot geschmolzen werden kann, ohne die Bauteile zu beschädigen.

Die Temperaturregelung erfolgt über eingebettete Thermoelemente in den Heizelementen, die von einer Computersoftware überwacht und gesteuert werden, wodurch eine genaue Regelung erreicht wird

Die gleichmäßige Temperaturverteilung und die Nicht-Farbselektivität der Strahler sorgen für eine verbesserte Fertigungsqualität und reduzieren Nacharbeit und Ausschuss auf ein Minimum

Informationen zur Anwendung
Strahler Typ V1 150 W
V1 300 W
V2 200 W
V2 250 W
Geräteleistung 15,5 Kw
Leistungsdichte 20,9 kW M-2

Please Login or Register to download our PDF data sheets

Enquire

Enquiry
*